Home » Finanzen & Co. » Gerüchte um Wechsel in die Politik: Howard Schultz verlässt Starbucks

Gerüchte um Wechsel in die Politik: Howard Schultz verlässt Starbucks

Howard Schultz schmiedete in 30 Jahren aus Starbucks ein weltweites Kaffee-Imperium. Jetzt verlässt "Mr. Starbucks" den Konzern ganz - und geht womöglich in die Politik. Vielen Rechten und Trump-Anhängern ist der überzeugte Demokrat ein Dorn im Auge ist.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top