Home » Finanzen & Co. » Kein Geld für Wohnungsbau: Amazon-Kritik wirkt – Seattle schafft Steuer ab

Kein Geld für Wohnungsbau: Amazon-Kritik wirkt – Seattle schafft Steuer ab

Eine Steuer auf Jobs? Das ging Amazon und anderen Firmen zu weit. Nach Protesten hat die Stadt Seattle in den USA die Steuer abgeschafft. Mit den Erlösen aus der Steuer wollten die Stadtväter den Wohnungsbau fördern. Denn die Zahl der Obdachlosen, die sich die Miete nicht mehr leisten können, steigt stetig. Kritiker machen dafür auch die gut bezahlten Mitarbeiter von Tech-Unternehmen verantwortlich, die sich verstärkt in Seattle niederlassen und damit die Mieten in die Höhe treiben.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top