Home » Finanzen & Co. » Neuer Pharmariese entsteht: Takeda kauft Shire für über 52 Milliarden Euro

Neuer Pharmariese entsteht: Takeda kauft Shire für über 52 Milliarden Euro

Neuer Pharmariese entsteht: Der japanische Pharmakonzern Takeda übernimmt nach längerem Werben den irischen Konkurrenten Shire. Das Volumen der Transaktion liegt bei knapp 52,4 Milliarden Euro. Der Kauf soll dabei in bar und in Aktien erfolgen, teilte Takeda mit. Nach dem Abschluss der Übernahme werde der japanische Konzern 50 Prozent an dem Unternehmen halten.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top