Home » Finanzen & Co. » Neues Datenschutz-Gesetz in Kraft: Erste Anzeigen gegen WhatsApp und Google

Neues Datenschutz-Gesetz in Kraft: Erste Anzeigen gegen WhatsApp und Google

Nachdem die neue Datenschutz-Grundsatzverordnung EU-weit in Kraft getreten ist, sind am Freitag erste Beschwerden eingegangen. So hat der Verein Noby Anzeigen gegen Facebook und Google eingereicht. In Fokus stehen dabei WhatsApp und Instagram sowie Googles Android-System.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top