Home » Finanzen & Co. » Neues Joint Venture soll E-Motoren bauen: PSA-Chef Tavares unter Strom

Neues Joint Venture soll E-Motoren bauen: PSA-Chef Tavares unter Strom

Der französische Autobauer PSA treibt seine E-Auto-Pläne mit Macht voran. PSA und der japanische Nidec-Konzern gründen ein gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung und den Bau von Elektromotoren, mit denen auch E-Autos auch der Tochter Opel künftig fahren sollen. Die Pläne sind ambitioniert, PSA-Chef Tavares sieht aber enormes Potential.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top