Home » Finanzen & Co. » Sorge und Zweifel an US-Übernahme: Sollte Telekom besser ohne Sprint wachsen?

Sorge und Zweifel an US-Übernahme: Sollte Telekom besser ohne Sprint wachsen?

Die Telekom-Tochter T-Mobile wächst in den USA seit 18 Quartalen - US-Behörden könnten ob dieser enormen Stärke die geplante Sprint-Übernahme unter Auflagen stellen oder erneut untersagen. Dabei häuft Sprint Milliardenverluste an und verliert immer mehr Kunden. Sollte die Telekom noch an dem Deal festhalten? Nein, sagen einzelne Experten.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top