Home » Finanzen & Co. » Nach Festnahme: Audi-Chef Stadler beurlaubt – Schot ersetzt ihn

Nach Festnahme: Audi-Chef Stadler beurlaubt – Schot ersetzt ihn

Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot übernimmt bei dem Autobauer vorläufig den Chefposten. Der seit Montag inhaftierte Vorstandschef Rupert Stadler wird vom Aufsichtsrat beurlaubt, teilte der Autobauer am Dienstag mit. Stadler wird in der Dieselaffäre Betrug vorgeworfen. Der abgelöste Audi-Chef erklärte, er wolle gegenüber der Staatsanwaltschaft aussagen.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top