Home » Finanzen & Co. » SPD will mit CDU reden: Martin Schulz soll möglichen Kursschwenk vorbereiten

SPD will mit CDU reden: Martin Schulz soll möglichen Kursschwenk vorbereiten

Die SPD müsse nach dem Jamaika-Aus jetzt "die Kurve kriegen". Man werde sich Gesprächen mit der Union nicht verschließen, heißt es nach nächtlichen Beratungen. Parteichef Martin Schulz soll dabei in den kommenden zwei Wochen eine besondere Rolle zukommen.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top