Home » Finanzen & Co. » Überraschender Exodus: Grammer-Vorstände gehen und nehmen Millionen mit

Überraschender Exodus: Grammer-Vorstände gehen und nehmen Millionen mit

Der Vorstandsexodus beim Autozulieferer Grammer nach der Übernahme durch Jifeng irritiert Analysten. Von einem "schweren Schlag" ist vereinzelt die Rede. Unklar ist, was die Chinesen vorhaben, das sie mit den Vorständen hätten nicht erreichen können. Schließlich haben die Manager den neuen Eigentümern selbst die Tür geöffnet. Nun gehen sie durch dieselbige hinaus - und nehmen Millionen-Abfindungen mit.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top