Home » Finanzen & Co. » Fed sieht „bedenkliche Defizite“ in der Kapitalplanung: Deutsche Bank fällt als einzige Bank beim zweiten US-Stresstest durch

Fed sieht „bedenkliche Defizite“ in der Kapitalplanung: Deutsche Bank fällt als einzige Bank beim zweiten US-Stresstest durch

Die Deutsche Bank ist beim zweiten Teil des US-Stresstests der großen Geldhäuser als einziges Institut durchgefallen. Der Test habe teilweise "erhebliche Schwächen" bei der US-Tochter des größten deutschen Geldhauses offenbart, teilte die US-Notenbank Federal Reserve mit. Die erste Runde der Belastungsprobe hatte die Deutsche Bank noch erwartungsgemäß bestanden. Schon 2015 und 2016 hatte das Institut den zweiten Teil des Test nicht bestanden.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top