Home » Finanzen & Co. » Verkauf von Powertrain offenbar vom Tisch: Conti-Antriebssparte steuert wohl an die Börse

Verkauf von Powertrain offenbar vom Tisch: Conti-Antriebssparte steuert wohl an die Börse

Mit ihren 40.000 Mitarbeitern erwirtschaftete sie zuletzt 7,7 Milliarden Euro Jahresumsatz. Jetzt steuert die Antriebssparte "Powertrain" des Autozulieferers Continental aller Wahrscheinlichkeit nach an die Börse. Einen Verkauf der Sparte fasst der Großaktionär Schaeffler offenbar nicht mehr ins Auge.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top