Home » Finanzen & Co. » Vorerst keine Starterlaubnis für Boeing 737 Max: US-Luftaufsicht lässt Boeing zappeln

Vorerst keine Starterlaubnis für Boeing 737 Max: US-Luftaufsicht lässt Boeing zappeln

"Wenn ein Jahr vergeht, bis wir alles haben, was wir brauchen, um die Flugzeuge wieder abheben zu lassen, dann soll es so sein." Die US-Luftaufsicht will sich auf einen Termin, wann die Maschinen des Typs Boeing 737 Max wieder abheben dürfen, nicht festlegen. Die Airlines hoffen auf eine Erlaubnis noch in diesem Sommer. Danach sieht es bis jetzt nicht aus.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top