Home » Finanzen & Co. » Wie man in Madagaskar erste Klasse fährt: Bummelbahn mit Baguette und Brause

Wie man in Madagaskar erste Klasse fährt: Bummelbahn mit Baguette und Brause

Betuchte Eisenbahnfans reisen mit Butler und Champagner durch Afrika, andere wie die Einheimischen. Die Billig-Bummelbahn in Madagaskar verwöhnt in der ersten Klasse mit Baguette und Brause. Die 170-Kilometer-Fahrt kann acht Stunden dauern oder auch mal 16.

About manager magazin - News

Comments are closed.

Scroll To Top